Am 13. und 14. Juli 2018 war der VLA mit Brigitte Bremer, Manuel Gaul und Alexander Bagus zu Gast auf dem Seminar des Bundesverbandes Liberaler Hochschulgruppen in Würzburg. Absicht war es, die Zusammenarbeit weiter zu stärken. Der Freitagabend war von einem Einstand bei Frankenwein und Frankenbier geprägt. Dann am Samstagvormittag schloß sich der inhaltliche Teil an.

Gemeinsam erarbeiteten die Teilnehmern mit Brigitte Bremer und Alexander Bagus Möglichkeiten der tieferen Zusammenarbeit zum Wohl der Liberalen Hochschulgruppen. Dabei stand unter anderem die Anschaffung neuer Werbemittel, mehr gemeinsame Veranstaltung, die Nutzung des VLA-Logos durch die geförderten Gruppen, eine Probemitgliedschaft sowie ein Referentenpool im Fokus.

Folglich nahmen die Mitglieder des VLA-Präsidiums zahlreiche Hausaufgaben mit. Über den Verlauf des Seminars zeigten sie sich sehr zufrieden . „Einmal mehr wurde die Kooperation zwischen den Liberalen Hochschulgruppen und dem Verband Liberaler Akademiker gestärkt. Zahlreiche Aufgaben warten auf uns und gemeinsam werden wir sie meistern“, hielt Präses Alexander Bagus zum Ende fest.