Pfingstseminar des Verbandes Liberaler Akademiker – Seniorenverband Liberaler Studenten e. V. gemeinsam mit dem Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen vom 7. bis 10. Juni 2019 in Lübeck zum Thema „Baustelle Europa: Aufbau oder Abriss?

Europa ist in aller Munde: wegen vielfältiger Krisen, wegen der anstehenden Europaparlamentswahlen, wegen des Brexits, wegen Gesetzesvorhaben etc

Rechte und linke Populisten bespielen insbesondere die vielfältigen Krisen. Positive Populisten versuchen im Sinne des europäischen Projekts dagegen zu halten. Sicher ist: Es bleibt auch die nächsten Jahre spannend. Daher widmet sich unser Pfingstseminar ein paar dieser Facetten vom 7. bis 10. Juni 2019 in Lübeck, um eigene Thesen zu Europa zu entwickeln. Unterstützt werden wir dabei von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF).

TAGUNGSSTÄTTE
Hotel TRYP by Wyndham Luebeck Aquamarin, Dr.-Luise-Klinsmann-Straße 1-3, 23558 Lübeck

TAGUNGSLEITUNG
Brigitte Bremer, Vize-Präses | bremer@liberale-akademiker.de

TEILNAHMEBEITRAG
220,00 Euro p.P. inkl. Übernachtung im DZ (EZ-Zuschlag: 15,- Euro pro Nacht) | ermäßigt (Studierende): 55,00 Euro

ANMELDUNG
Sie können sich online anmelden: Anmeldung

ANMELDESCHLUSS
24. Mai 2019 (bei Übernachtung)

Tagesplanung
Freitag, 7. Juni 2019

18.00 Uhr    Abendessen
19.00 Uhr    Begrüßung durch Brigitte Bremer, Vize-Präses
Einführung in das Programm durch Michael Anders, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
19.30 Uhr    Einführungsvortrag Kater oder Aufbruch? Herausforderungen nach den Europawahlen bis 2030
Referentin: Svenja Hahn, LYMEC-Präsidentin
Diskussionsleitung: Brigitte Bremer
21.00 Uhr    Ende des offiziellen Teils, Freistunde mit dem Bundes-LHG

Samstag, 8. Juni 2019

08.00 Uhr    Frühstück
09.00 Uhr    Perspektiven deutscher Europapolitik
Referent: Dr. Volker Erhard
Diskussionsleitung: Achim Groth
10.30 Uhr    Kaffeepause
11.00 Uhr    Gruppenarbeit 1: x Thesen für Europa
Leitung: Linus Stieldorf
12.30 Uhr    Mittagessen
14.00 Uhr    Der Europawahlkampf 2019 – Erfahrungen junger Kampagnenführung
Referentin: Clémence Haacke, WhyEurope
Diskussionsleitung: Katharina Krakow
15.30 Uhr    Exkursion
Fahrt nach Norderstedt (Transfer via Bus)
16.30 Uhr Schiffsrundfahrt
The European Union and Digitalization
Referentin: Karen Melchior, Radikale Venstre
Diskussionsleitung: Achim Groth
18.30 Uhr Rückfahrt
19.30 Uhr Abendessen
20.30 Uhr Verleihung des Preises „Liberale Studentengruppe des Jahres“

Sonntag, 9. Juni 2019

08.00 Uhr    Frühstück
09.00 Uhr    Europäische Armee vs. Armee der Europäer
Referent: Marcus Faber MdB (angefragt)
Diskussionsleitung: Achim Groth
10.30 Uhr    Kaffeepause
11.00 Uhr    Gruppenarbeit 1: x Thesen für Europa
Leitung: Linus Stieldorf
12.30 Uhr    Mittagessen
14.00 Uhr    Abschlussdiskussion, Ergebnissicherung, Resümee und Bewertung des Seminars
Diskussionsleitung: Sven-Oliver Wolff
16.00 Uhr Kulturprogramm: Besuch des Europäischen Hansemuseums
18.00 Uhr Abendessen

Montag, 10. Juni 2019

08.00 Uhr    Frühstück
09.30 Uhr    67. ordentlicher Convent des Verbands Liberaler Akademiker e.V.
12.00 Uhr    Mittagessen, danach Fortsetzung des Convents bis
14.00 Uhr    Ende des Convents, anschließend Abreise

Anreise
Mit der Deutschen Bahn
:
Mit dem Fernverkehr bis Hamburg, ab dort mit dem Regionalexpress weiter nach Lübeck.
Vom Hbf Lübeck sind es etwa 2,5 km zum Hotel TRYP.

Mit dem Auto:
Lübeck liegt mitten im Norden von Deutschland und ist insbesondere über die A1 von Hamburg kommend angebunden.
Eingabe für Navigationssysteme:
Dr.-Luise-Klinsmann-Straße 1-3, 23558 Lübeck


Der Teilnahmebeitrag für Studenten beträgt 55,- Euro; für Nicht-Studenten liegt er bei 220,- Euro.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Auf jeden Fall freuen sich der LHG-Bundesvorstand, das VLA-Präsidium sowie die Friedrich-Naumann-Stiftung schon jetzt auf ein spannendes Pfingstseminar mit zahlreicher Beteiligung aus den Reihen der LHG und des VLA!