Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Webinar „Harvard ist machbar, Frau Nachbar! Studieren an Elite-Universitäten in USA, UK und Europa“

10. November 2022 @ 20:00

- Kostenlos

Mit Harvard, Oxford oder auch der ETH Zürich verbinden viele vor allem eines: Studieren auf weltweitem Spitzenniveau – Studieren an Elite-Universitäten. Die Hürden dahin erscheinen für viele deutsche Studentinnen und Studenten – gerade für sog. „Arbeiterkinder“ – unendlich hoch und eine Immatrikulation dort als höchstunwahrscheinlich.

Das muss so nicht sein! Zusammen mit Project Access wollen wir die Wege dorthin transparenter machen. Wir erklären, wie Bewerbungsverfahren ablaufen, was man mitbringen sollte, worauf man bei der Bewerbung achten und den Fokus setzen sollte; zudem gibt es Informationen zur Finanzierung von Bachelorstudiengängen. Der Deutsche Akademische Auslandsdienst (DAAD) erklärt zudem, welche Finanzierungshilfen es für Masterstudiengänge gibt. Finanzierung über ERASMUS wird aufgrund der lokalen Bedingungen nur am Rande Thema sein.

Wir freuen uns jetzt schon über die Kooperation mit dem Bundesverband liberaler Hochschulgruppen sowie dem AK Internationales der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit bei diesem Thema.

Weitere Fragestellungen dazu können vorab gerne an info@liberale-akademiker.de geschickt werden.

Ein Hinweis an dieser Stelle: Erasmus+ werden wir nicht im Detail betrachten, da es um vollständige Studiengänge im Ausland gehen wird und keinen bloßen ein- bis zweisemestrigen Auslandsaufenthalt. Für Fragen dazu wendet man sich am besten direkt an die zuständige Stellen der eigenen Hochschule, z.B. International Office.

Zur Anmeldung geht es hier. Den Link zum Webinar (via Teams) gibt es dann mit der Bestätigung der Anmeldung.

Geplanter Ablauf

20.00 Uhr: Begrüßung, Vorstellung und Einleitung

20.05 Uhr: Grußworte

20.15 Uhr: „Geld regiert die Uni-Welt 1: Wie finanziere ich meinen Auslandsbachelor?“ Ein Impuls von Project Access

20.30 Uhr: Möglichkeiten zur Master-Finanzierung an einer Elite-Universität im Ausland durch den Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD); Impuls von Gabriel Knieps, DAAD

20.45 Uhr: Fragerunde zur Finanzierung

20.55 Uhr: Break-out Sessions

  1. EU + Schweiz: Nessim Dridi, Project Access (Physikstudent (B.Sc.) an der ETH Zürich)
  2. UK: Florian Brunner, Project Access (Politikstudent (MPhil International Relations) in Oxford), Vivien Alves Passing (Doktorandin in Biomaterials in Cambridge, zuvor MEng am Imperial College London)
  3. USA: Max Spohn, Project Access (Doktorand in Public Policy in Harvard, zuvor Master an der UPenn, davor PPE (B.Sc.) am University College London)

21.30 Uhr: Ende

Details

Datum:
10. November 2022
Zeit:
20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

VLA

Veranstaltungsort

Online
Deutschland Google Karte anzeigen

Details

Datum:
10. November 2022
Zeit:
20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

VLA

Veranstaltungsort

Online
Deutschland Google Karte anzeigen