Schlagwortarchiv für: Pfingsten

Konzertauftritte und Karnevalskostüme können heute ungewollt Presseberichterstattung und sogar Absagen der Auftritte produzieren. Den eigenen Jungen als „Indianer“ zu verkleiden, gilt einigen Kreisen als Aufreger. auch das Tragen von Rastalocken oder mexikanischen Sombreros wurde Musikerinnen und Musikern zum Verhängnis. Der Vorwurf in allen Fällen: Das sei kulturelle Aneignung, die weißen Menschen nicht zustehe.  Kinder, Eltern und Kunstschaffende verstehen bei solchen Vorwürfen regelmäßig die Welt nicht mehr, insbesondere die Vehemenz mit der diese in der Regel vorgetragen werden.

Wo verlaufen hier die Grenzen zum Kulturaustausch? Handelt es sich vielleicht um Überreaktionen? Wie geht man mit Vorwürfen um, die denjenigen, welche die Kritikerinnen und Kritiker schützen wollen, ggf. gar nicht teilen? Wie viel Sensibilität müssen weiße Menschen eigentlich aufbringen, um nicht Ziel von solcher Kritik zu werden? Inwiefern ist diese Diskussion Teil eines stattfindenden Kulturkampfes und wie sollten sich darin Liberale positionieren? Mit diesen und mehr Fragen wollen wir uns zu Pfingsten 2024 auseinandersetzen und laden herzlich ein, sich nicht nur an den Diskussionen zu beteiligen, sondern auch unseren Tagungsort Halle kennenzulernen.

Anmeldeschluss ist der 16. April 2024.

Der Tagungsbeitrag für Programm, Übernachtung im DZ und Verpflegung beträgt 290 Euro (EZ-Zuschlag: 30 Euro pro Nacht). Falls der Vollbeitrag zu hoch sein sollte, kommen Sie bitte auf uns zu, wir finden Lösungen. Für Tagesgäste ohne Übernachtung liegt der Tagungsbeitrag bei 120 Euro.
Der ermäßigte Beitrag für Studierende/Auszubildende/Schülerinnen und Schüler bis 30 Jahre liegt bei 55 Euro bzw. 25 Euro als Tagesgast.
Ausgenommen vom Tagungsbeitrag ist das Abendessen am Freitagabend, es sei denn man zahlt den ermäßigten
Beitrag.
Der Beitrag wird eingezogen.
Kostenfreie Stornierung ist nur bis zum Anmeldeschluss (16. April 2024) möglich. Danach fällt sowohl bei Stornierung als auch bei Nicht-Anreise der entsprechende Tagungsbeitrags an.

Die ausschließliche Teilnahme am Convent ist kostenfrei.

Zum Programmablauf

Zur Anmeldung

Das Präsidium beruft gemäß § 7 Absatz 2 der Satzung den 72. ordentlichen Convent des Verbandes liberaler Akademiker – Seniorenverband liberaler Studenten e.V. für den 19. Mai 2024 um 14.00 Uhr nach Halle (Saale) ein und schlägt folgende

Tagesordnung vor:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Stimmberechtigungen inklusive der Stimmübertragungen
  3. Wahl der Conventssprecher/innen
  4. Feststellung der endgültigen Tagesordnung
  5. Hochschulpolitisches Gespräch / Erfahrungsaustausch mit Studierenden
  6. Bericht des Präsidiums, einschließlich Finanzbericht für 2023 und Haushaltsplan 2024
  7. Bericht der Rechnungsprüfer
  8. Bericht des Schiedsgerichts
  9. Allgemeine Aussprache zu den Berichten zu 6. bis 8.
  10. Entlastung des Präsidiums
  11. Feststellung des Haushaltsplans für das Kalenderjahr 2024
  12. Nachwahl zum Präsidium
    • Wahl bis zu zweier Beisitzer/innen
  1. Bericht über die Verleihung der Auszeichnung Liberale Studentengruppe des Jahres für 2024, sowie ggf. Nachwahl von Jury-Mitglieder, Beschlussfassung über Änderungen der Statuten
  2. Bericht über die Verleihung des ARNO-ESCH-Preises, sowie ggf. Nachwahl von Jury-Mitglieder, Beschlussfassung über Änderungen der Statuten
  3. Satzungsänderungsanträge
  4. Anträge
  5. Verschiedenes